Mitglied werden


Stellenausschreibung Projektbeauftragte/r EU-Programme

TRION-climate e.V. sucht für den Zeitraum 1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2024 eine/n Projektbeauftragte/n in Teilzeit. Die wöchentliche Arbeitszeit soll 25 bis 35 Stunden betragen und wird den Erfahrungen, Kompetenzen und Bedürfnissen der Kandidaten angepasst.

Stellenbeschreibung:

  • Umsetzung von Interreg-Projekten mit Beteiligung bzw. Federführung von TRION-climate e.V.
  • Identifizierung von neuen potenziellen Projekten und Ausarbeitung der Antragstellungen.
  • Bestandsaufnahmen von Klima- und Energiedaten und deren kartografische Darstellung.
  • Ausarbeiten von Studien im Rahmen von Interreg-Projekten oder als externe Aufträge.
  • Informationssuche, Datenerhebung und Ko-Redaktion der Revue „ENERGIE vis-à-vis“.
  • Beteiligung an der Programmgestaltung von Konferenzen und diversen Netzwerktreffen.
  • Beteiligung an der Umsetzung von Veranstaltungen (Konferenzen, Besichtigungen, etc.).

 

Gesuchtes Profil:

  • Master-Abschluss in Umwelt-, Wirtschaft-, Politikwissenschaften oder ähnliche Studiengänge.
  • Eine erste Arbeitserfahrung in der Durchführung von Projekten wäre erwünscht.
  • Hervorragende Kenntnisse der deutschen und französischen Sprache in Wort und Schrift.
  • Kenntnisse in den Bereichen Klimaschutz, Anpassung an den Klimawandel, Energie, etc.
  • Kenntnisse im Bereich der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit am Oberrhein.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Anschreiben auf Deutsch und/oder Französisch in elektronischer Form an parasote@trion-climate.net. Nur Bewerbungen, die an diese Adresse versandt werden, werden berücksichtigt. Bewerbungsfrist ist der 15. Oktober 2021. Die Berwerbungsgespräche werden voraussichtlich am 21. und 22. Oktober stattfinden.

Sie finden hier die detaillierte Stellenausschreibung.