Mitglied werden

, Universität Freiburg
1. Kolloquium des Interreg-Projektes CO2InnO · Reallabor für eine CO2-neutrale Innovationsregion Oberrhein

Kolloquium „CO2InnO: Reallabor für eine CO2-neutrale Innovationsregion Oberrhein“

Das Interreg-Projekt CO2InnO strebt die Entwicklung nachhaltiger Lösungen in den Bereichen Energie, Mobilität und Industrie an, mit dem Ziel, den Oberrhein zu einer emissionsfreien Pilotregion zu gestalten. Der Schwerpunkt liegt auf der dezentralen Energieerzeugung und -speicherung mithilfe eines mit grünem Wasserstoff betriebenen Blockheizkraftwerks.

Das erste Kolloquium dieses Interreg-Projektes fand am 5. Dezember 2023 in der Aula der Universität Freiburg statt (13-17 Uhr) und war in drei Programmblöcke gegliedert:

  1. Präsentation des Interreg-Projektes und der H2-BHKW-Pilotanlage
  2. Einsatz eines H2- BHKWs an den Fallbeispielen der Stadt Offenburg und der Uniklinik Freiburg
  3. Stand der Technologiereife und vorbildhafte Industrieprojekte

Ein in der Entwicklung befindliches Simulationstool sollte Fragen insbesondere hinsichtlich der Rentabilität des Projektes und möglicher Kombinationen mit anderen erneuerbaren Energiequellen beantworten. Themen wie Akzeptanz, Regulierung, Cybersicherheit oder Wiederverwendung lokaler Materialien werden in Begleitstudien ausgearbeitet.